Wasserschloss Kottingbrunn „Worte, Töne, Farben – Kunst im Dialog“‏

Kottingbrunn

Event Wasserschloss Kottingbrunn

Am 20. September 2013, um 19.30 Uhr, findet ein Vergleich künstlerischer Perspektiven statt: Wie können Musik, Lichtkunst und Literatur mit ihren Ausdrucksmöglichkeiten das Thema „Farben“ behandeln? Wie entsteht Kunst und wie können wir sie interpretieren? Wie vermittelt Kunst uns Inhalte und Emotionen? Künstler geben Antworten.

Gerty Ederer

Gerty Ederer

Gerty Ederer, Wien, ist freischaffende Autorin und gibt Kurse in diversen Schreibseminaren. Ihr weites Repertoire reicht von Märchen und Kindergeschichten bis zu Lyrik und Kurzprosa. Sie war ORF-Autorin und Autorin des jährlichen Zwergenkalenders der Kapuziner. Zahlreiche Werke von ihr wurden in Anthologien veröffentlicht, sie erhielt mehrere Literaturpreise.„In Worten ein Farbenspiel, das Leben atmet – die Phantasie beflügelt – Quellen der Kreativität erschließt – Türen öffnet zu den kleinen Weisheiten des Lebens – aus der Alltäglichkeit heraustreten lässt und zur Kraft wird.“

Bernd Stromberger

Bernd Stromberger

Bernd Stromberger, Gainfarn, freischaffender Komponist und Autor. Er schrieb Musik und Texte für mehrere Musicals, die in Österreich, Deutschland und in der Schweiz erfolgreich aufgeführt wurden. Bei mehreren Musical-Wettbewerben wurden seine Werke für Awards nominiert und er erreichte Top-Platzierungen in österreichischen Radio- und Verkaufscharts. „In jeder guten Story erfahren wir ein Stück über uns selbst.“

Klaus Rescherer

Klaus Reschberger

Klaus Reschberger, Wien, entwirft und plant künstlerische und technische Lichtanwendungen für Ausstellungen, Architektur und Theater-/Musicalproduktionen. Beispiele sind das Casino Kärntnerstraße oder der Schlossplatz in Laxenburg. Bühnenbilder für die Musicals „Elvis“ und „Herr der Ringe“ in Berlin und verschiedene Theaterproduktionen sind eine weitere Facette im Leben des Künstlers.
„Licht, Architektur und deren Inszenierung sind meine Leidenschaft.“

Hermann Berndt

Hermann Berndt

Hermann Berndt, Bad Vöslau, studierte in der Violoncello-Klasse von Prof. Kurt Engert am Richard Strauss Konservatorium München. Er ist Stimmführer der Violoncello-Gruppe des Akademischen Orchestervereins Wien und gibt in diversen Kammermusik-Ensembles regelmäßig Konzerte in Wien und in der Region Baden. „Ein Thema hat mich seit langem fasziniert: Die übergreifenden Ausdrucksmöglichkeiten verschiedener Kunstgattungen. Die Malerei behandelt ein Thema mit einer Komposition aus diversen Farb-Tönen. Komponisten und reproduzierende Musiker differenzieren die musikalischen Werke durch verschiedene Farben, die wir den Tönen unterlegen. Und Literaten spielen mit den Farben in ihren Worten und Sätzen. Wir haben alle das gleiche Ziel mit verschiedenen Mitteln – eine künstlerische Aussage zu treffen, die die Sinne berührt.“

Kartenpreise
Vorverkauf

€ 13,00

ermäßigt

€ 11,00

Abendkassa

€ 15,00

ermäßigt

€ 13,00

Kinder

€ 8,00

Wir freuen uns, Sie am Freitag, 20. September, in Kottingbrunn begrüßen zu dürfen!

Leuchtende Grüße!

hek