Weekly Photo Challenge: Minimalist

hek-reschberger

Meine Tischleuchte Number 9 ist eine Reduktion auf ein Minimum. Bis zum heutigen Tag befriedigt sie mein Verlangen nach einem „Vollspektrum“. Neun 15 W Glühlampen mit Dimmer ergeben einen Lichtluxus den die LED nie erreichen wird. Weder in der Farbwiedergabe noch im gedimmten Zustand.

Leuchtende Grüße!

hek

Number 9_2

My table lamp no. 9 is reduction to the bare minimum. To this day it feeds my appetite for a „full spectrum“. Nine 15W light bulbs with dimmer produce a luxury in light that LED will never achieve. Not regarding the colors nor in dimmed condition. 

Luminous regards!

hek

x

Check out what other bloggers have posted HERE !

Advertisements

Weekly Photo Challenge: Refraction

Chair_88

Chair_88

Diese „Chair sculpture“ habe ich 1988 gezeichnet und anfertigen lassen. Einige Exemplare sind in Wohnzimmern und Vorzimmern bis heute gern gesehene Gäste. Das Urmodell steht bei mir im Atelier und wenn die Sonne richtig steht produziert die Kristallkugel und auch die verspiegelte Sitzfläche sehr schöne Reflexionen.

Zum Thema passend ein Link zur Musik eines alten Freundes von mir- das Bühnenoutfit passt perfekt zum Thema (s.u.).

Leuchtende Grüße!

hek

Chair 88

Chair 88

I designed this „Chair sculpture“ and had it produced in 1988. To this date there are a few examples left in living rooms and hallways and are treated like welcomed guests. The master chair is still in my studio and when the sun shines down in the right angle, the crystal ball and the mirrored seat bring out lovely reflections.

Appropriate to the topic I’d like to share a link to music of an old friend of mine – his outfit matching today’s theme

Luminous regards!

hek

x

 

Check out what other bloggers have posted HERE !

Weekly Photo Challenge: Signs

 

a star is born

a star is born

Dieses „Sign“ habe ich für ein Einkaufszentrum auf der Mariahilferstraße in Wien entworfen und ausgeführt. Arbeitstitel war: „A star is born“. Bemerkenswert war, dass keine einzige Schraube die Fassade verletzte.

Leuchtende Grüße!

hek

x

I designed and realized this „sign“ for a shopping mall on Mariahilfer Strasse in Vienna. Working title was „A star is born“. Remarkable was that not a single screw harmed the facade.

Luminous regards!

hek

Check out what other bloggers have posted HERE !

Weekly Photo Challenge: Containers

 

Lichtbetonisch

Lichtbetonisch

Dieser spezielle „Container“ besteht aus Beton. Mit dem feinem Unterschied, dass er lichtdurchlässig ist. Lichtbeton eignet sich wunderbar für Bars, Foyers und Einzelstücke wie diesen Couchtisch.

This special container is made of concrete. The little difference is that it is light transmitting concrete, which is great for bars, foyers and large furniture like this couch table.

couchtisch

Couchtisch / couch table

Wie jeder andere Container hat auch dieser einen Inhalt – Licht.

As any other container this one has some contents, too – light.

Hinterleuchtung Lichtbeton

Hinterleuchtung Lichtbeton / illuminated concrete

Leuchtende Grüße!

Luminous regards!

hek

x

Check out what other bloggers have posted HERE !

Weekly Photo Challenge: Contrasts

Yellow cab goes harlem hek reschberger more than light

„Yellow Cab Goes Harlem. 70 x 100 cm, Kreide auf Graupappe.

Ich suchte in dieser Periode meiner Malerei sehr reduzierte und kontrastreiche Aussagen.

Leuchtende Grüße!

hek

x

„Yellow Cab Goes Harlem.“ 70 x 100 cm, chalk on gray cardboard.

During this period of my paintings I was looking for very reduced statements rich in contrast.

Luminous regards!

hek

Check out what other bloggers have posted HERE !

Weekly Photo Challenge: Extra, Extra

Fiberhead

 

Bei heiklen Projekten ist die ultimative “ Extra Portion“ Licht unumgänglich!.

Leuchtende Grüße!

hek

x

Difficult projects require the inevitable „extra dose“ of light.

Luminous regards!

hek

Check out what other bloggers have posted HERE !

Weekly Photo Challenge: Infinite

(c) hek reschberger

(c) hek reschberger

ZUHOCHZUWEITZUBREIT ist eine andere Umschreibung für Unendlichkeit. Dieses Lichtobjekt produzierte ich anlässlich einer Ausstellung. Es besteht aus Pappe, Kreide, Aluminium und Elektrolumineszenz Wire. Größe: 140 x 40cm.

Leuchtende Grüße!

hek

ZUHOCHZUWEITZUBREIT (too high too far too wide) is a transcription of infinity. This piece of art was made by me for an exhibition. It is made of cardboard, chalk, aluminum and electroluminescence wire. Size approx. 140 x 40cm / 55″ x 15.7″ .  

Luminous regards,

hek

See other bloggers‘ views on infinite here !

Weekly Photo Challenge: An Unusual POV

Dreivierteluhr

Dreivierteluhr

Zeit aus einer anderen Sicht. GNT- General narcotic time- Dreivierteluhr. Diese kleine Projektion habe ich vor einigen Jahren in beschichtetes Glas geritzt und bei mir im Atelier an einer Wand laufen. Sie soll mich daran erinnern, dass auch Arbeit zur Sucht werden kann. Des Weiteren gilt das auch für zu viele Zigaretten, das Glas zuviel- und alles andere zuviel.

Leuchtende Grüße!

hek

Time from an unusual point of view. GNT – General narcotic time – three quarters to the hour. I made this projection a couple of years ago – I scratched this into coated glass  – and it projects this „clock“ on to a wall. It shall remind me that too much work can also be an addiction. This goes for too many cigarettes, or an additional glass of something, as well as all the other „too many of’s…“. 

Luminous regards,

hek

See other bloggers‘ unusual points of view  here !

Weekly Photo Challenge: Nostalgic 3

Jaguar XK 120

Jaguar XK 120

Gestern habe ich Ihnen den von mir gezeichneten Jaguar XK 120 im Original versprochen (klick*) –

Jaguar XK 120

Jaguar XK 120

hier ist er!

Leuchtende Grüße!

hek

Yesterday I showed you my drawing of a Jaguar XK 120 (klick*) and promised you the „original“ car – here it is!

Luminous regards!

hek

More “nostalgic” bloggers here !

Welcome to HEK-Reschberger More than light

Kurzmitteilung

HEK-news

HEK-news

Licht, Architektur und deren Inszenierung sind meine Leidenschaft. Wenn Sie an meiner langjährigen Erfahrung und meinem Wissen interessiert sind stehe ich gerne für einen Termin zur Verfügung.

Klaus Reschberger

 

Light, architecture and its staging is my passion. If you are interested in my longtime experience and my knowledge, please don’t hesitate to contact me for an appointment.

Klaus Reschberger